Le contenu

Andere Tätigkeitsbereiche

Studiengang Bauwesen und öffentliche Arbeiten

Der Bausektor, der im Mittelpunkt der Strategie der öffentlichen Politik steht, befindet sich heute inmitten des wirtschaftlichen, energetischen, ökologischen und digitalen Wandels. In der Region Bourgogne-Franche-Comté arbeiten angesichts dieser Herausforderungen die Akteure der Branche und die öffentlichen Auftraggeber gemeinsam an den verschiedenen Wachstumshebeln des Sektors. Der Cluster GA2B (Gestion Active du Bâtiment) vereint die Akteure des intelligenten Gebäudes in der Region Bourgogne-Franche-Comté um innovative Kooperationsprojekte. Um Gebäude besser zu verwalten, werden innerhalb des Clusters zahlreiche Entwicklungen in folgenden Bereichen vorangetrieben:

  • Luftqualität und Komfort in Gebäuden,
  • Autonomie von Senioren und vernetztes Wohnen,
  • Building Information Modeling (BIM), digitale Technologien und vernetzte Objekte,
  • Smart City, Smart Grid und Energie.

Schlüsselzahlen:

  • 8.900 Unternehmen
  • 54.100 Beschäftigte
  • 14.600 Selbstständige Beschäftigte

Partner: Cluster Eco Chantiers, Fédération Française du Bâtiment BFC, Fédération Régionale des Travaux Publics BFC, Fibois Bourgogne-Franche-Comté et CERC Bourgogne-Franche-Comté

Photo Sydesl

ADEME Bourgogne ©Pierre COMBIER Nicolas FAVET Architectes

Beispiele für führende Unternehmen: Atol Bedi, Allucyne, Arcom, Archimen, Brandon Architecture, Demongeot, EDF, EnR’CO Conseils, Dekra Industrial, Nanosense, Roger Martin, Rougeot, Systemic, Trio2sys, SDME, Siemens, Wago.

Studiengang Tourismus

  • 1 Partner: Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
  • 4,6 Milliarden Tourismuskonsum
  • 6,3 des regionalen BIP
  • 38.400 Arbeitsplätze in Verbindung mit touristischen Aktivitäten
  • 31.800 Betriebe

 

Filière Artisanat – 1. Netzwerk lokaler Unternehmen im Dienste der Regionen

Studiengang Sozial- und Solidarökonomie (ESS)