Le contenu

Maschinenbau und Metallurgie

Bourgogne-Franche-Comté

Picto Région BFC

1. Industrieregion in Bezug auf die Beschäftigung

2.600 Einrichtungen

88.000 Beschäftigte

Die AER BFC begleitet Sie

Michaël Reuge

Michaël REUGE, Projektleiter Energie/Industrie, ist Ihr bevorzugter Ansprechpartner innerhalb der AER BFC für alle Projekte im Bereich Maschinenbau und Metallurgie. Die von der AER BFC angebotene Begleitung nimmt verschiedene Formen an:

Begegnungen mit Unternehmen, für die viel auf dem Spiel steht,
Teilnahme an der Animation des Ökosystems,
Gezielte Akquise in Frankreich und auf internationaler Ebene,
Engineering von Unternehmensprojekten,
Financial Engineering,
Grundstücke und Unternehmensimmobilien.

06.47.25.42.14 – mreuge@aer-bfc.com

Eine traditionelle Industrieregion

Eine traditionelle Industrieregion, die Innovationen hervorbringt

Die Region Bourgogne-Franche-Comté hat eine industrielle Tradition und ist heute ein Reservoir für industrielle Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Die regionalen Unternehmen zeichnen sich insbesondere in der Metallverarbeitung aus. Die am stärksten vertretenen Tätigkeiten in der Industriestruktur sind Mechanik, Stanzen und Prägen, Herstellung von Formen, Modellen, Prototypen und Werkzeugen, Metallbearbeitung und -beschichtung.

Investierte Partner

  • Cetim : Bereitstellung von Mitteln und Kompetenzen für Unternehmen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, Teilnahme an der Normung, Verbindung zwischen wissenschaftlicher Forschung und Industrie, Förderung des technischen Fortschritts, Unterstützung bei der Verbesserung der Effizienz und der Qualitätssicherung.
  • UIMM Bourgogne-Franche-Comté : Berufsorganisation, die von und für Unternehmensleiter/innen aus dem Bereich der Metallindustrie in den Gebieten der Franche-Comté gegründet wurde.
  • Metal Valley : Unterstützung der Industriellen des Einzugsgebiets bei Maßnahmen zur Aufwertung der Region und ihrer Berufe, um die Ansiedlung neuer Mitarbeiter zu fördern.
  • Robotics Valley : Der Cluster ist ein Verband mit der Aufgabe, Synergien zwischen Unternehmen zu schaffen, FuE zu unterstützen, aufstrebende Märkte zu beobachten und die territoriale Attraktivität rund um die Robotik und die Industrie der Zukunft zu verbessern.

R.Bougeois ©Laurent Cheviet

Führende Unternehmen in der Region Bourgogne-Franche-Comté

Alstom, Aperam Stainless, Aubert & Duval, Bodycote, Comege, Danielson Engineering, Framatome, General Electric, Industeel France, Jtekt, Louault, PWT, Savoye, Schligler, Setforge, Snop, Groupe Streit, TPC AVX, Vallourec, etc.

Sie haben von unserer Begleitung profitiert

ART Prog

@ART Prog

ART Prog

  • Art des Projekts: Erwerb / Übernahme
  • Aktivität: Herstellung und Verkauf von Möbeln
  • Lokalisierung: Oyrières (70)
  • Partner: Conseil régional de Bourgogne-Franche-Comté
  • Erwartete Jobs: 3

Herr BEILLOUET, Geschäftsführer des Unternehmens AKAZE, das Metallmöbel in Anjou herstellt, möchte das in Oyrières (70) ansässige Unternehmen ART PROG erwerben, um sein Angebot zu erweitern. Er hat die Agentur um Rat gebeten, um ihn bei der Übernahme zu begleiten und Finanzierungen zu beantragen, insbesondere für die Einstellung von Führungskräften.

AMME

©AMME

AMME

  • Art des Projekts: Entwicklung
  • Aktivität: Entwurf von Industrieanlagen
  • Lokalisierung: Brazey-en-Plaine (21)
  • Partner: Conseil régional de Bourgogne-Franche-Comté, Communauté de Communes Rives de Saône
  • Erwartete Jobs: 1

Das Unternehmen entwirft und fertigt Montage- und Verpackungsanlagen. Es wurde nach und nach von Franck ARRAS übernommen und verfolgt seine Entwicklungsstrategie mit mehreren Projekten. Der Geschäftsführer bat die Agentur um Unterstützung, um ihn bei mehreren Problemen zu beraten: den Kauf eines renovierungsbedürftigen Gebäudeteils, die Einstellung eines leitenden Automatisierungstechnikers für die Erstellung von Lösungsprototypen sowie die Produktentwicklung.