Le contenu

Öko-Innovation

Öko-Innovation ist ein Ansatz zur kontinuierlichen Verbesserung, der darin besteht, […] „die Umwelt bereits in der Designphase eines Produkts bzw. einer Dienstleistung und in allen Lebenszyklusphasen zu integrieren“(Définition de l’AFNOR / 2004). Dieser Ansatz richtet sich an alle Arten von Unternehmen in allen Tätigkeitsbereichen für alle Produktarten.

Mit finanzieller Unterstützung der ADEME Bourgogne Franche-Comté und des Conseil régional de Bourgogne-Franche-Comté bietet die AER BFC den Unternehmen der Region:

  • eine kostenlose und vertrauliche Analyse
  • Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Strategien
  • eine Zusammenarbeit mit dem Partnernetzwerk

Alle zwei Jahre werden mit der Trophäe « Eco-innovez en Bourgogne-Franche-Comté » Initiativen und Projekte von regionalen Unternehmen und Forschungslabors gewürdigt, indem Produkte, Dienstleistungen oder Technologien ausgezeichnet werden, die auf ein schlankes Wirtschafts- und Industriesystem ausgerichtet sind, das die Umweltbelastung weitestgehend minimiert. Seien Sie der nächste Preisträger! 

Weitere Tools und Ressourcen stehen Ihnen zur Verfügung: Besuchen Sie unsere ökologisch gestaltete Website*!                   

Auf dieser hoch informativen Website finden Sie:

  • Erfahrungsberichte von Unternehmen
  • Veranstaltungen
  • Diverse Informationen über Projektausschreibungen, Verordnungen, neue Materialien oder ökologisch gestaltete Technologien

Download Plakette

Uns kontaktieren


*Der ökologische Fußabdruck von Websites ist in den letzten Jahren vor allem aufgrund einer unsachgemäßen Konzeption explodiert. Dies spiegelt sich im Volumen der Internetseiten wider, das sich zwischen 2008 und 2015 versechsfacht hat. Werden die Internetseiten mit nach ökologischen Gesichtspunkten konzipiert, so reduziert dies die Auswirkungen und Kosten von Websites erheblich und erhöht gleichzeitig deren Effizienz und Benutzerzufriedenheit. Quelle: „Eco-conception web : les 115 bonnes pratiques: Doper son site et réduire son empreinte écologique“ (Web-Ökodesign – die 115 besten Praktiken: Ein erfolgreicher Internetauftritt unter gleichzeitiger Verringerung des ökologischen Fußabdrucks) von Frédéric BORDAGE.